Spielbericht | VfB Oberweimar E2-Junioren

VfB Oberweimar

Der Fussballverein für Kinder und Jugendliche

E2-Junioren am 19.08.2017
VfB Oberweimar - Weimarer SV 3:0

Eine neue Saison, eine neue Altersstufe, lange aber verdiente Ferien,  neue Platzuntergründe und neue Gegner die man noch nicht einschätzen kann. Unter einem spannenderem Stern kann das 1. Punktspiel nicht starten.
Die Jungs waren dementsprechend aufgeregt und nervös. Sie konnten es aber auch nicht erwarten endlich wieder in die Meisterschaft zu starten.
Unsere Gegner, der WSV, hatten ihr erstes Punktspiel überhaupt. Das wussten unsere Jungs natürlich, doch Vorsicht „unterschätze niemals einen Gegner! „
Das taten unsere Jungs auch nicht. Sie machten von Beginn an Druck über beide Flügel.
Spielten sich viele Chancen heraus, doch das erste Tor der neuen Saison wollte die ersten 10 min. einfach nicht fallen.
Doch in der 22. Minute konnte uns Arne, der heute wieder überall zu finden war, endlich erlösen. Ein satter Schuss ins untere Eck, unhaltbar für den Keeper.
Alle waren erleichtert. Spieler, Fans und natürlich auch der Trainer.
Und weiter gings in hohem Tempo. Doch der WSV bricht nicht ein. Immer wieder kommen sie teilweise gefährlich vor unser Tor. Aber die Abwehr steht, mit Gabriel und Lennard. Sie lassen kaum etwas zu, sodass Emil im Tor wenig zu tun hat aber seine Sache trotzdem gut macht.
Nach vielen Chancen und einem Treffer endet die 1. Halbzeit.
Halbzeit 2 :
Lennard hat das Trikot mit Emil getauscht und steht jetzt im Tor. Emil ist Sturmpartner von Joris, der in Hälfte 1 mit Gustav zusammen ein gutes Spiel abliefert. Gustav pausiert erstmal, denn Luka möchte ja auch noch ran. Er wird die Abwehr mit Gabriel dicht halten.
Und wieder viele Chancen. Doch diesmal dauert es nicht lange. In der 29. Minute bekommt Arne das Leder und schießt ins obere Eck. Wieder unhaltbar für den Keeper des WSV.
Sehr gut 2:0. Die Flügel sind mit Mattis und Nils besetzt. Sie peitschen das Spiel immer wieder nach vorne, vergessen aber nie den Weg nach hinten. Auch sie hatten viele Chancen. Gegönnt hätte ich es Beiden ein Tor zu erzielen. Geklappt hat es bei Nils. Der in der 39. Minute, es Arne gleich tat und den Ball unhaltbar ins obere Eck setzte.
Der Gegner gab trotzdem nicht auf und kam mehrmals gefährlich an unser Tor.
Es war ein aufregendes Spiel. Alles in allem gerecht. Vielleicht ein paar Tore mehr.
Ich bin aber recht zufrieden mit dem Spiel. Man merkt sicher noch die lange Pause aber das wird schon wieder werden.

Für Oberweimar spielten: Luka, Arne, Lennard, Gustav, Mattis, Nils, Emil, Joris und Gabriel

Kai Zinecker
VfB Oberweimar E2

zurück...