Spielbericht | VfB Oberweimar E2-Junioren

VfB Oberweimar

Der Fussballverein für Kinder und Jugendliche

E2-Junioren am 21.10.2017
VfB Oberweimar - FC Einheit Bad Berka 2. 1:6

Unser Spiel gegen Bad Berka fing eigentlich gut an. Die Jungs hielten gut mit. Boten eine starke Defensiv-Arbeit. Erarbeiteten sich Chancen, doch das Tor trafen sie nicht. So kam es in der 16. Spielminute zum 0:1 Rückstand. Und dann kam auch noch Pech dazu. In der 18. Minute fälscht Luca den Ball unhaltbar ab , 0:2. Doch super war diesmal wieder ein ungebrochener Wille , das Spiel noch zu drehen. Die Jungs erspielten sich das ein ums andere mal Chancen. Ins Tor geht nur keine. In der 21. Minute erhöht der Gegner auf 0:3.
Wer seine Chancen nutzt liegt auch in Führung.
In der 24. Minute ist es Arne , der uns wieder ins Rennen bringt. Abstoß vom Gegner , genau in die Füße von Arne. Ballannahme und sofortiger Abschluss. 1:3 Klasse Arne.
Halbzeit. Es war mehr drin aber egal.
Die zweite Halbzeit ist etwas Träger als die Erste. Die Jungs haben den Rhythmus irgendwie leicht verloren , spielen sich aber trotzdem immer wieder Chancen heraus. Der Anschluss liegt  in der Luft. Doch in der 41. und 43. Minute machen die Gäste alles klar. Die Jungs kämpfen zwar trotzdem weiter , man merkt Ihnen aber schon jetzt doch das Resultat an.
Sie haben zwar immer noch Chancen aber ein Tor für uns fällt nicht mehr.
In der 49. Minute fällt noch der 1:6 Endstand.
Eine gute Leistung der Mannschaft. Auch wenn es am Ende 1:6 steht , es war mehr drin.
Die Chancenverwertung war der ausschlaggebende Punkt.

Für Oberweimar spielten: Jonas, Joris, Gustav, Arne, Emil, Lennard, Nils, Luca, Gabriel und Mattis.

Kai Zinecker
VfB Oberweimar E2

 

zurück...