Spielbericht | VfB Oberweimar E2-Junioren

VfB Oberweimar

Der Fussballverein für Kinder und Jugendliche

E2-Junioren am 29.04.2018
FC GW Buttelstedt - VfB Oberweimar 2:6

Das nächstes Spiel gegen Buttelstedt stand auf dem Plan. Die Vorzeichen standen personell etwas schlecht. Doch bei Oberweimar wäscht eine Hand die Andere. So halfen uns aus der E1 Mathis und Johann, sowie von den D-Mädels Fenia, aus.
Die Jungs nahmen unsere Aushelfer gut auf. Eigentlich merkte man gar nicht das sie in anderen Mannschaften spielen. Und das ist das tolle. In der 2.Minute stand Jonas gold richtig und versenkt die Kugel in Gegners Kasten. Klasse, 0:1 Führung und ein wichtiger Treffer. Das Spiel bestimmt der VfB. Alle sind bei der Sache. In der 11.Minute knallt Arne das Ding einfach vor der Strafraumgrenze rein. Toll 0:2. Es ist eigentlich einSpiel auf ein Tor. In der 15.Minute bekommt Luca den Ball vor die Füße. Direkt abgeschlossen und die 0:3 Führung. Johann zeigt im Mittelfeld auch eine sehr gute Leistung. Ist immer anspielbereit, geht auch viele Wege um den Ball zu erobern. In der 23. Minute schießt er einfach mal drauf. Der Gegner ist zwar noch dran aber dieses Tor bekommt er meiner Meinung nach auf sich geschrieben. Tolle Aktion. Mathis hat auch seine Chancen, hadert aber mit der Verwertung. Doch nicht aufgeben und weiter so.
Nun Fenia, die im Mittelfeld eine echt starke Leistung zeigt. Sie spielt mit Arne und Johann super im Mittelfeld zusammen. Sogar der ein oder andere Doppelpass kommt hier zu Stande. In der 25. Minute belohnt sie sich mit einem tollen Schuß und erhöht auf 0:5.
Kurz vor der Halbzeit muss Mattis für Luca rein, der eine Verletzung hat.
In Hälfte 2 geht Leopold, der vorher wieder eine Klasse Partie gemacht hat, ins Tor.
Joris kommt für Nils. Joris ist heute besser drauf und vor allem auch anwesend im Kopf. Das merkt man auch an seiner Spielweise,denn an ihm kommt heute kaum ein Gegner vorbei. Gut so mein Junge.  In Minute 32 kommt dann Emil noch für Jonas. In der 38. Minute schießt Buttelstedt ein Tor. Unhaltbar für Leo der direkt in die Sonne schauen muss. Die Minute 41 und Mattis muss schon wieder verletzt raus. Man merkt jetzt die Wärme, die Kinder bauen etwas ab. Aber es ist okay, denn beim Gegner ist es auch so. Minute 48 und Arne belohnt seine starke Leistung mit dem 1:6. kurz danach noch so ein hoher Ball, wo Leo wieder nichts machen kann, 2:6. Der Endstand. Jetzt gibt’s von Andreas noch ein Eis für Alle. Ich sage nochmal Danke an unsere Helfer und natürlich auch deren Trainer.
Etwas kritisch muss ich doch noch sein. Die Chancenverwertung ist echt zum Haare raufen, hier müssen wir dran bleiben. Bei einer besseren Verwertung hätte es gut und gerne 12 Buden sein können. Doch so ist halt Fußball. Ich freue mich auf unser nächstes Spiel am 02.05. in Niedergrunstedt.

Für Oberweimar spielten: Jonas,Joris,Arne,Leopold,Nils,Luca,Emil,Mattis,Johann,Mathis sowie Fenia.

Kai Zinecker
VfB Oberweimar E2

zurück...