Spielbericht | VfB Oberweimar E2-Junioren

VfB Oberweimar

Der Fussballverein für Kinder und Jugendliche

E2-Junioren am 06.05.2018
VfB Oberweimar - SG FV BW Niederzimmern 1. 6:4

Heute hatten wir einen starken Gegner zu Gast. Hier gab es noch was gut zu machen. Die Hinspiel-Pleite von 11:1. Ein Schreck bei der Erwärmung. Lenni verstauchte sich die Hand. Aber Fabian wollte freiwillig ins Tor, super.
Die erste Halbzeit war eigentlich gar nicht so schlecht. Doch unser Gegner konterte uns aus. So kam in Minute 11, 14 und 25 ein 0:3 Rückstand. Jetzt hieß es dran bleiben. Die Mannschaft wirkte allerdings etwas niedergeschlagen. Dank Fabian war aber noch alles drin. Er hielt einige hundertprozentige Chancen des Gegners.
In Halbzeit 2 kam Lennard für Luca, denn sein Tag war nicht der heutige. Joris kam für Jonas, der sich verletzt hatte.
In einem Gewühl im Strafraum der Gäste, nutzte Nils die Chance in Minute 26 und traf zum 1:3 Anschluss. Nur kurz danach, in Minute 28 erhöhten die Gäste wieder ihren Vorsprung auf 1:4. Doch irgendwie ließ das die Mannschaft absolut kalt. Sie stören den Gegner früh, lassen keinen Freiraum, kein Luft holen zu und verkürzen in Minute 30,36 durch Arne auf 3:4. Nun war richtig Leben in der Mannschaft. Sie hatten im Gespür, das da mehr drin ist.
Die 40. Minute. Wieder ein wildes Gewühl im Strafraum der Gäste. Joris bekommt den Ball vor seinen Fuß, zieht ab und der Ball ist im Netz. Ein wichtiges Tor für uns, doch noch wichtiger für Joris. Endlich hat er auch ein Erfolgserlebnis und was für eins. Der Ausgleich zum 4:4. Alle haben jetzt es im Gefühl. Da geht auch ein Sieg. Leopold kommt in Minute 43 auf der linken Seite durch zieht ab. Der Torwart kann den Ball nicht wirklich festhalten. Er fällt mit dem Ball ins Tor. 5:4 Führung für Oberweimar. Jetzt läuft alles super. Bedingt zwar auch,das Niederzimmern sich aufgibt und nichts mehr entgegenzusetzen hat. Doch die Leidenschaft mit der heute ALLE kämpfen muss auch belohnt werden. In der 49. Minute bekommen wir vorm gegnerischen Strafraum noch einen Freistoß. Nun darf Mattis auch noch ran und er macht die Pille unhaltbar für den Torwart und besiegelt den 6:4 Endstand.
Das war bis hierhin echt das Stärkste Spiel,was ihr bis hierhin gezeigt habt. Ich habe das heute auch im Gefühl,das sowas möglich ist. In der 2. Halbzeit habt ihr auch selbst daran gedacht. Und dies ist der Grundstein für Eure Leistung heute gewesen.
Ich ziehe heute echt den Hut vor Eurer Leistung. Macht weiter so. Ich seh’s als Bestätigung für meine und auch Florians Arbeit als Trainer.


Für Oberweimar spielten: Jonas,Joris,Arne,Leopold,Nils,Luca,Lennard,Mattis,Fabian sowie Fenia.

Kai Zinecker
VfB Oberweimar E2

zurück...