Spielbericht | VfB Oberweimar E2-Junioren

VfB Oberweimar

Der Fussballverein für Kinder und Jugendliche

E2-Junioren am 09.06.2018
VfB Oberweimar - SV Einheit Legefeld 4:1

Das letzte Punktspiel in dieser Saison. Unser Gegner war Legefeld.
Die Jungs sollten dieses Spiel spielerisch gewinnen. Der Ball lief sehr gut in den eigenen Reihen. Schöne Ballkombinationen , auch von hinten heraus. So gingen wir durch Nils in der 4. Minute in Führung . Das Spiel lief super. Die Jungs gaben ihr Spiel nicht ab.Sie erhöhten den Druck und auch die Führung in der 10. Minute durch Arne zum 2:0. In der 14. Minute hatten wir einen Freistoß. Klare Sache für Mattis. Er läuft an, drückt den Ball aufs Tor. Fabian kommt noch dran und fälscht unhaltbar ab . 3:0 Pausenstand, obwohl es gut und gerne noch zwei bis drei Treffer mehr hätten sein können.
Zweite Halbzeit. Lennard kommt aus dem Tor und Fabian geht hinein. Luca kommt für Jonas in den Sturm und Gabriel ins Mittelfeld für Joris. Die Chancen kommen am Fließband, doch rein geht kein Ball . Lattenschüsse, Pfostenschüsse alles war dabei. In der 37 . Minute verkürzt Legefeld auf 3:1 , wobei die Entstehung etwas kritisch zu sehen war. Ein Legefelder Spieler erkämpft sich den Ball in Karate- Stellung und trifft das Tor . Egal auch Schiris sind nur Menschen.
In der 42. Minute macht Arne den 4:1 Sieg perfekt.
Klasse Leistung der Mannschaft. Fazit : die Hinrunde verhalten aber in der Rückrunde eine Super Leistung der gesamten Mannschaft. Ich bin stolz auf jeden Einzelnen. Die Mannschaft hat eine starke Entwicklung gemacht. Jetzt freuen sich glaube ich alle auf die noch anstehende Abschlußfahrt und dann verdienter Maßen auch auf die Ferien.

Für Oberweimar spielten: Jonas,Arne,Leopold,Nils,Luca,Mattis,Fabian,Joris,Lennard und Gabriel

Kai Zinecker
VfB Oberweimar E2

zurück...