Spielbericht | VfB Oberweimar C2-Junioren

VfB Oberweimar

Der Fussballverein für Kinder und Jugendliche

C2-Junioren am 11.08.2018
SG FSV Drei Gleichen Mühlberg - VfB Oberweimar 7:1

Erste Großfeld-Erfahrung in Mühlberg gemeistert

Mühlberg(hw) – Der Schritt vom Kleinfeld aufs Großfeld ist für viele Spieler ein recht Großer. Unsere neuen C2-Junioren haben diesen bereits vor der regulären Saison bravurös gemeistert.| Zwar unterlag man den überwiegend älteren Gegenspieler der SG FSV Drei Gleichen Mühlberg in einem Testspiel, konnte aber schon einige gute Ansätze zeigen.

Einige der Mitspieler waren zwar noch in den Ferien unterwegs, aber elf Spieler der C2-Junioren (U14) absolvierten in Mühlberg ihr erstes richtiges Spiel auf dem Großfeld. Im Vergleich zum Kleinfeld waren nicht nur die Laufwege größer sondern auch die Anzahl der Möglichkeiten für die einzelnen Spieler erhöhten sich.

Die Umstellung auf die neuen Distanzen und größere Anzahl der Spieler auf den Platz war für die Jungs gar nicht so leicht. Jedoch zeigten die Jungs schon einige guten Passkombinationen und konnten auch in der Defensive mehrmals den Ball sicher verteidigen. Für einen Sieg gegen das Team aus Mühlberg reichte es zwar noch nicht, aber immerhin ein Ehrentor konnten die C2-Junioren in ihrem ersten Testspiel der Saison erzielen.

Für den VfB spielten: Arthur Grether –Anselm Bettenhäuser, Tristan Schenk, Arvid Kölpin, Karlo Sommer, Mustafa Al-Obaidi, Kasimir Scheffel, Arthur Mönnig, Bilal Bajram, Revan Hajem, Tilmann Noack

Tore für den VfB: 1:6 T.Noack (64.)

zurück...