Spielbericht | VfB Oberweimar E1-Junioren

VfB Oberweimar

Der Fussballverein für Kinder und Jugendliche

E1-Junioren am 09.09.2018
SG SV 1921 Marlishausen 1. - VfB Oberweimar 9:3

Ein Spiel das man nur unter Rubrik schlechter Tag, abhaken sollte .

Die Jungs waren von Beginn an nicht bei der Sache, ließen dem Gegner alle Räume offen . Dies nahmen die Marlishäuser auch gern an und verwandelten alle Chancen die sie bekamen in Minute 6,2mal in Minute 9, 15, 17 und Minute 18. Im Anschluss kämpfte Oberweimar besser . In Minute 21 bekamen wir den Anschlusstreffer, meiner Ansicht nach zwar durch Gabriel , doch der Schiri entschied auf Eigentor . Doch dies war nicht ausschlaggebend. Die Mannschaft fand einfach nicht ins Spiel, haderte nach eigenen Fehlern mit den Mannschaftskollegen, anstatt sich zusammenzureißen und den verlorenen Bällen hinterher zu laufen. So liefen wir in Halbzeit zwei schon einem enormen Rückstand hinterher.

In der zweiten Hälfte lief es besser , doch nicht so gut ,das man sagen könnte das Spiel kippt.

Unser Gegner verstand es sehr gut unsere Fehler auszunutzen. Ein gutes Spiel über die Flügel und eine sehr hohe Chancenauswertung . In Minute 29 trifft Arne zum 8:2 doch das Spiel war im Kopf schon abgehakt. Nils trifft kurz vor Ende noch zum 9:3 . Dies war wiederum ein sehr schön heraus gespieltes Tor , über den Flügel. Es geht doch . Fabian hält sogar noch einen Strafstoß und rettet uns die einstellige Niederlage.

Nichts desto trotz war das Spiel okay . Heute wurden halt die Fehler im Spielaufbau, dem Stellungsverhalten und dem mangelndem Willen eindeutig ausgenutzt und bestraft.

Jetzt sollten alle etwas mehr Gas geben und sich wieder reinhauen. Das Spiel schnell abhaken, doch nicht vergessen. Eine Lehrstunde war es alle Male .

Für Oberweimar spielten:

Arne,Leopold,Nils,Lennard,Mattis,Fabian,Jonas,Gabriel,Artiom und Adrian

Kai Zinecker

VfB Oberweimar E1

zurück...