VfB Oberweimar | D-Juniorinnen (SG VfB Oberweimar)

VfB Oberweimar

Der Fussballverein für Kinder und Jugendliche

Fußball D-Juniorinnen (SG VfB Oberweimar)

Spielort:
Hauptplatz Wimaria-Stadion, Fuldaer Straße 113, 99423 Weimar
Training:
Mittwoch 18:00 - 19:30 Uhr
Lindenberg Rasen
Freitag 16:30 - 18:00 Uhr
Lindenberg Rasen
Trainer
Matthias Krause
Handy 0173 / 8678397
Co-Trainer
Michael Nawert

Spielergebnisse

Termin Spiel Mannschaften Ergebnis Info / Tore Bericht
09.09.2017
00:00
Verbandsliga
1. FFC Saalfeld - D-Juniorinnen (SG VfB Oberweimar) 1:9
23.09.2017
10:30
Verbandsliga
D-Juniorinnen (SG VfB Oberweimar) - FC Einheit Bad Berka 1:1
29.10.2017
10:20
Verbandsliga
SpG SG Moorental - D-Juniorinnen (SG VfB Oberweimar) 1:8
  • Pia Dargel: 2
  • Agathe Freywald: 2
  • Freya Krause
  • Lea Wachtel: 3
18.11.2017
11:00
SG FSV Eintracht Wechmar - D-Juniorinnen (SG VfB Oberweimar) Thüringen-Pokal
Ausfall
25.11.2017
09:00
Verbandsliga
D-Juniorinnen (SG VfB Oberweimar) - F.F.C Gera 8:0
11.04.2018
18:00
SG FSV Eintracht Wechmar - D-Juniorinnen (SG VfB Oberweimar) 0:7 Thüringen-Pokal
14.04.2018
12:00
Verbandsliga
FC Einheit Bad Berka - D-Juniorinnen (SG VfB Oberweimar) 2:3
  • Vanessa Nawert
20.04.2018
18:00
Verbandsliga
D-Juniorinnen (SG VfB Oberweimar) - 1. FFC Saalfeld 9:0
06.05.2018
00:00
D-Juniorinnen (SG VfB Oberweimar) - FSV Silvester 91 Bad Salzungen Thüringen-Pokal
Nichtantritt Gastmannschaft - unsere D-Juniorinnen stehen somit im Finale des Thüringen-Pokals
10.05.2018
10:30
ESV Lok Meiningen - D-Juniorinnen (SG VfB Oberweimar) 3:2 Thüringen-Pokal
Finale Hinspiel

Spielerliste

Pia Dargel 2
Mathilda Eisenberg
Agathe Freywald 2
Liz Gärtner
Leonie Klara Höland
Frauke Jüngst
Helena Kösling
Freya Krause 1
Luna Mauroner
Vanessa Nawert 1
Jara Schwotzer
Lea Wachtel 3
Fenia Marie Weih
Hannah Winkler

Neuigkeiten

07.05.2018

Landespokalfinale!

Nach einer bisher überragenden Saison haben die D-Juniorinnen das Finale des Landespokals erreicht. Nach dem Gewinn des Vizelandesmeistertitels und der Kreismeisterschaft in der Halle, keiner Platzierung schlechter als Platz drei bei den weiteren Hallenturnieren, an denen wir teilgenommen haben, sowie einer bisher niederlagenfreien Punktspielsaison, ist die Finalteilnahme im Landespokal die Krönung der bisher gezeigten Leistungen. Auch wenn es gegen Meiningen ein schweres Unterfangen wird, freuen wir uns auf das Spiel.

Grüße
Matthias

Das Spiel wird am 10. Mai in Meiningen auf der Sportanlage Maßfelder Weg ausgetragen. Beginn ist um 10:30 Uhr.

In dieser Saison ist das bereits das 2. Mächen-Finalspiel um den Thüringen-Pokal mit Beteiligung unseres Vereins.

19.04.2018

D- Juniorinnen des VfB Oberweimar erobern Tabellenführung

Am 14.4. traten die Mädchen des VfB Oberweimar zum Top Spiel beim Gastgeber FC Einheit Bad Berka an. Wie erwartet wurde es ein sehr gutes Spiel mit vielen Zweikämpfen und auch zahlreichen Torchancen. Schließlich spielten hier Tabellen Erster gegen Zweiter.

In der ersten Halbzeit erspielte sich der VfB ein leichtes Übergewicht, wobei die Torchancen aber ungenutzt blieben. Schließlich erzielte Bad Berka gegen Ende der ersten Halbzeit das 1:0. Kurz nach Wideranpfiff legte Bad Berka durch einen Freistoß das 2:0 nach. Aber der VfB Oberweimar steckte nicht auf, hatte vier neue Feldspielerinnen zur Halbzeit gebracht und erhöhte damit den Druck auf Bad Berka. Schließlich erzielte Helena Kösling den 2:1 Anschlusstreffer. Der VfB Oberweimar erhöhte kurz vor Ende der zweiten Halbzeit nun nochmals  den Druck und wechselte eine dritte Stürmerin ein. Schließlich viel dann auch das 2:2 durch Jara Schwotzer. Jetzt wollten die Mädchen noch den Sieg, sie machten sofort nach dem Anstoß wieder Druck und erzwangen eine erneute Ecke. Diese verwandelte Vanessa Nawert dann schließlich direkt. Es war die 60igste Minute, somit viel der Siegtreffer sprichwörtlich mit dem Schlusspfiff. Mit diesem Sieg eroberten sich die D- Mädchen des VfB Oberweimar die Tabellenführung .

Für den VfB Oberweimar spielten Leonie Höland, Agathe Freywald, Freya Krause,Lea Wachtel, Fenia Weih, Vanessa Nawert, Luna Mauroner, Hannah Winkler, Frauke Jüngst, Jara Schwotzer, Mathilda Eisenberg und Helena Kösling

26.01.2018

1. und 2. Platz für unsere Mädchenteams bei den Hallenlandesmeisterschaften

Am letzten Wochenende gab es bei den Weimarer Fußballmädchen in den beiden vorgenannten Altersklassen Grund zu großer Freude.
Bei den beiden Turnieren In Saalfeld belegten die Weimarer Mädchen einen hervorragenden 2. Platz (D-Juniorinnen) und gewannen bei den B-Juniorinnen den Titel.

Vormittags waren die Mädchen der D-Junioren an der Reihe. Hier spielten Leonie Hölland, Freya Krause, Hannah Winkler, Agathe Freywald, Vanessa Nawert, Lea Wachtel, Fenia Weih, Luna Mauroner, Frauke Jüngst, Helena Kösling, Mathilde Eisenberg und Jara Schwotzer. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und zwei gewonnen Spielen gegen Bad Berka (3:0) und Bad Salzungen (1:0)belegte die Mannschaft der Trainer Matthias Krause und Michael Nawert den zweiten Platz unter den fünf Teilnehmer hinter den souveränen Meininger Mädchen. Die weiteren Ergebnisse lauteten gegen Meiningen 0:2 und gegen Erfurt 0:1. Die Tore schossen Vanessa (2), Lea und Freya. Mit diesem hervorragenden Ergebnis trägt die Kooperation mit dem Humboldtgymnasium unter tatkräftiger Mitwirkung von Sportlehrer Henri Rode und dem Weimarer FFC erste Früchte. Glückwunsch und weiter so.

Am Nachmittag wurde das Turnier der B-Juniorinnen gespielt. Hier waren mit Erfurt, Meiningen, Stadtlengsfeld, Wandersleben, Saalfeld und den Weimarer Damen sechs Mannschaften bei der Endrunde dabei. Die Stimmung vor dem Turnier war bei allen Mädchen sehr gut und so hofften wir doch auf ein gutes Ergebnis. In einem ausgeglichenen Turnier das vor allem auch von sehr guten Leistungen der Torhüterinnen geprägt wurde gewannen am Ende die Mädchen aus Weimar vor Meiningen und Erfurt. Dahinter folgten Stadtlengsfeld, Saalfeld und Wandersleben auf den Plätzen. Die Entscheidung um die Plätzen 1-3 fiel erst im vorletzten Spiel des Turnieres zwischen Meinigen und Erfurt.
Die Weimarer Mädchen hatten nach Siegen gegen Saalfeld 3:0, Meiningen 2:1, Stadtlengsfeld 1:0 und Wandersleben 5:0 bei einer Niederlage gegen Erfurt mit 0:3 den Sieg im Turnier nicht selbst in der Hand und waren auf Schützenhilfe von Meiningen angewiesen. Nach dem 2:0 im Spiel Meiningen gegen Erfurt, am Ende hatte in den Duellen der drei erstplatzierten Mannschaften jeder ein Spiel gewonnen und eines verloren, konnten die Mädchen sich über den Titel freuen und vertreten als Landesmeister Thüringens zum zweiten Mahl nach 2016 den Landesverband beim Finalturnier des Nordostdeutschen Fußballverbandes am 04. März 2018 in Brehna.
Es spielten Angelina Schönborn, Jule Schaupp, Sarah Werner, Ronja Scholwin, Jessica Prüfer, Vivien Bartel, Laura Stiebritz, Luzie Barthel und Emilie Schauerhammer. Laura war an diesem Tag viermal erfolgreich. Mit sieben Treffern wurde Emilie auch noch erfolgreichste Torschützin des Turnieres. Glückwunsch zu diesem neuerlichen Erfolg an das Trainergespann St. Vopel und R. Zimmermann und viel Erfolg beim NOFV Cup.

Sven Schauerhammer


22.01.2018

VfB Oberweimar Landesvizemeister der D-Juniorinnen im Futsal

Die D-Juniorinnen des VfB Oberweimar haben erfolgreich an der Hallenlandesmeisterschaft im Futsal teilgenommen.
Die Mädchen des VfB Oberweimar sind in Saalfeld Hallenlandesvizemeister 2018 der D- Juniorinnen geworden.
Landesmeister wurde wie im Vorjahr der ESV Lok Meiningen, den dritten Platz belegte der FSV Silvester Bad Salzungen.
Für die Endrunde in Saalfeld hatten sich der ASV Erfurt, 1 FFV Erfurt, ESV Lok Meiningen, FSV Silvester Bad Salzungen, SG VfB Oberweimar und der FC Einheit Bad Berka qualifiziert.
Für den VfB Oberweimar spielten, Leonie Höland, Freya Krause, Hannah Winkler, Agathe Freywald, Vanessa Nawert, Lea Wachtel, Fenia Weih, Luna Mauroner, Frauke Jüngst, Helenah Kösling
Mathilda Eisenberg und Jara Schwotzer.

Michael Nawert

26.11.2017

Erfolgreiche Hinrunde beendet

Bei regnerischem Wetter haben wir am 25.11.2017 unser letztes Hinrunden-Spiel erfolgreich mit 8:0 gegen den FFC Gera gewonnen.

Von Beginn an waren wir die spielbestimmende Mannschaft und setzten den Gegner früh unter Druck. Somit wurden die meisten Bälle schon vor der Mittelllinie von uns erkämpft und wir konnten den nächsten Angriff starten. Der FFC Gera tauchte nur zweimal vor unserem Tor auf, hier führten die Angriffe durch eine konsequente Abwehrleistung aber nicht zum Erfolg des Gegners. Bei allen Aktionen setzten die Mädchen das Gelernte aus den Trainingseinheiten um und erspielten sich somit sehr viele gute Torchancen, auch wenn der Abschluss nicht immer zum Torerfolg führte.

In diesem Spiel hatten wir sechs verschiedene Torschützinnen, die sich in die Torschützenliste eintragen konnten. Dies spricht für eine tolle mannschaftliche Leistung.

Für den VfB Oberweimar trafen Helena Kösling, Lea Wachtel ( 2 ), Freya Krause ( 2 ), Agathe Freywald, Fenia Weih und Hannah Winkler. Im Tor half diesmal Victoria Klose von den E-Mädchen aus, die überwiegend beschäftigungslos blieb, sich aber durch Aufwärmübungen immer bereit hielt. Es hätten noch deutlich mehr Tore fallen können. Allein die zahlreichen sehr gut getretenen Ecken von Vanessa Nawert sorgten immer wieder für sehr viel Gefahr im Strafraum des FFC Gera. Im Mittelfeld waren auch Frauke Jüngst und Fenia Weih immer anspielbereit und setzten sich mit tollen Zweikämpfen und auch Torschüssen in Szene. Luna Mauroner hielt hinten die Abwehr abwechselnd mit Agathe Freywald, Mathilda Eisenberger oder Hannah Winkler sicher zusammen. Alle Mädchen haben eine sehr gute Leistung bei widrigem Wetter gezeigt und somit zu einer sehr guten Mannschaftsleistung beigetragen. Trainer Matthias Krause war mit dieser Leistung auch sichtlich zufrieden und sieht, wie das Training die Mädchen von Spiel zu Spiel voran bringt.

Zum Ende der Hinrunde stehen wir punktgleich mit Bad Berka an der Tabellenspitze und können auch noch im Pokal eine Runde weiter kommen.

Vielen Dank an alle Eltern, welche mit warmen Getränken und Decken die Mannschaft sehr gut unterstützten.

Für den VfB Oberweimar spielten:
Victoria Klose, Frauke Jüngst, Freya Krause, Hannah Winkler, Lea Wachtel, Vanessa Nawert, Luna Mauroner, Helena Kösling, Agathe Freywald, Mathilda Eisenberger und Fenia Weih.

Trainer: Matthias Krause, Co-Trainer Michael Nawert

25.08.2017

Thüringen-Pokalspiel under D-Juniorinnen am Wochenende fällt aus

Am Samstag (26.8.) wollten unsere D-Juniorinnen in der ersten Runde des Thüringen-Pokals gegen SV Blau-Weiß Greußen antreten.
Das Spiel wurde kurzfristig abgesagt, da der gegnerischen Mannschaft zu wenig Spielerinnen zur Verfügung stehen.
Das Spiel wird zu einem späteren Termin neu angesetzt.

Pressearchiv