VfB Oberweimar | C2-Junioren

VfB Oberweimar

Der Fussballverein für Kinder und Jugendliche

Fußball C2-Junioren


Training:
Montag 18:00 - 19:30 Uhr
Kunstrasenplatz Lindenberg KRP im 14-tägigen Wechsel mit B2
Dienstag 18:30 - 20:00 Uhr
Hartplatz Wimaria KRP im 14-tägigen Wechsel mit B2
Donnerstag 18:30 - 20:00 Uhr
Hartplatz Wimaria
Trainer
Kevin König
Handy 0159 / 08120315
Co-Trainer
Hannes Waldenburger
Handy 0178 / 1672756

Spielergebnisse

Termin Spiel Mannschaften Ergebnis Info / Tore Bericht
11.08.2018
11:00
SG FSV Drei Gleichen Mühlberg - C2-Junioren 7:1 Freundschaftsspiel
26.08.2018
10:30
Kreisliga
C2-Junioren - SG SV 95 Ballstedt 2:1
01.09.2018
10:30
Kreisliga
SG SpVgg. Kranichfeld - C2-Junioren 10:0
09.09.2018
10:30
Kreisliga
C2-Junioren - SpG SG Medizin Bad Sulza 1:1
23.09.2018
10:30
TSV 1928 Kromsdorf - C2-Junioren 2:8 Kreispokal

Neuigkeiten

26.09.2018

Nach der Halbzeit trafen sie nach Belieben!

Kromsdorf(hw) – In der ersten Runde des Kreispokal setzten sich unsere C2-Junioren beim Ligakonkurrenten, dem TSV Kromsdorf mit 8:2(1:1) durch. Nach einer noch ausgeglichenen ersten Halbzeit drehte der VfB Oberweimar nach der Halbzeit auf und stellte am Ende sieben verschiedene Torschützen.

Trotz des nassen Rasens hatten die Kicker des VfB Oberweimar zu Beginn der Partie nur kleinere Schwierigkeiten den Ball zu kontrollieren. Der Spielwille war der Mannschaft nach dem spielfreien Wochenende sichtlich anzumerken.

In der ersten Halbzeit war die Partie noch relativ ausgeglichen. Der VfB Oberweimar besaß die größeren Ballbesitzanteile und spielte die besseren Kombinationen. Der TSV Kromsdorf strahlte jedoch durch seine schnellen Stürmer immer Torgefahr aus. Beim Stand von 1 zu 1 wurden die Seiten getauscht.

In der zweiten Halbzeit konnten die C2-Junioren schnell wieder in Führung gehen und weitere Tore folgen lassen. Die Motivation der Gäste war mit drei Treffern innerhalb von sechs Minuten schnell gebrochen.

Bis zum Schlusspfiff spielte sich die Partie fast ausschließlich in der Hälfte des TSV Kromsdorf ab und die C2-Junioren siegten am Ende deutlich und sind somit verdient in die nächste Pokalrunde eingezogen.

Für den VfB spielten: Arvid Kölpin – Viktor Jost (52. Revan Hajem), Ludwig Herzog , Tristan Schenk, Mustafa Al-Obaidi, Kasimir Scheffel, Konstantin Brückner (50. Lukas Altgassen), Tilmann Noack, Ben Boden, Saleh Almassri (42. Karlo Sommer), Arthur Mönnig

Tore für den VfB: 1:0 Scheffel(20.), 2:1 Almassri(37.), 3:1 Jost(40.), 4:1 Boden(43.), 6:1 Altgassen(59.), 7:1 Mönnig(69.), 8:1 Herzog(70.)

26.08.2018

Spannende Hartplatz-Großfeld Premiere

Weimar(hw) – Toller Saisonauftakt in der Kreisliga für unsere C2-Junioren. In einem spannenden Spiel zeigten die Jungs ihr Potential und konnten in ihrem ersten Großfeld-Pflichtspiel nicht nur tolle Kombinationen spielen, sondern am Ende auch das Spiel gegen das Team aus Ballstedt mit 2:1 (0:1) für sich entscheiden.

Trotz des ersten Pflichtspieles auf dem Großfeld zeigten die Jungs des VfB Oberweimar zu Beginn keine Spur von Aufregung der Nervosität. Lediglich im Zweikampfverhalten zeigte sie sich noch etwas schüchtern, gegen die teilweise größeren Gegenspieler.

Über weite Strecken des Spieles hatten die C2-Junioren viel Ballbesitz und schafften es sogar auch nach dem Abstoß oft, den Ball flach aus der eigenen Hälfte herauszuspielen. In der Defensive standen die Jungs gut, waren nur beim ersten Gegentor etwas ungeordnet.

Der Rückstand zur Halbzeit änderte nichts an der Spielfreude und der Laufbereitschaft der Jungs. Die Gegner hatten in der zweiten Halbzeit kaum echte Torchancen, aber auch beim VfB Oberweimar wollte es mit den Toraktionen noch nicht so richtig klappen.

Nach einem direkt verwandelten Freistoß sammelte die Jungs nochmal alle Kraftreserven und konnten am Ende sogar das Siegtor erzielen und belohnten sich mit einem Sieg für eine tolle Leistung.

Für den VfB spielten: Arvid Kölpin – Viktor Jost, Kasimir Scheffel, Tristan Schenk, Konstantin Brückner, Tilmann Noack, Philipp Emes, Mustafa Al-Obaidi, Justin Brantl, Saleh Almassri (36. Ludwig Herzog), Anouk Franz Langer (25. Arthur Mönnig)

Tore für den VfB: 1:1 T.Schenk (40.), 2:1 A.Mönnig (65.)

12.08.2018

Das erste Mannschftsfoto der neuen Saison

Von unseren C2-Junioren mit Trainer Kevin König kommt das erste Mannschaftsfoto der neuen Saison 18/19

12.08.2018

Erste Großfeld-Erfahrung in Mühlberg gemeistert

Mühlberg(hw) – Der Schritt vom Kleinfeld aufs Großfeld ist für viele Spieler ein recht Großer. Unsere neuen C2-Junioren haben diesen bereits vor der regulären Saison bravurös gemeistert. Zwar unterlag man den überwiegend älteren Gegenspieler der SG FSV Drei Gleichen Mühlberg in einem Testspiel, konnte aber schon einige gute  Ansätze zeigen.

Einige der Mitspieler waren zwar noch in den Ferien unterwegs, aber elf Spieler der C2-Junioren (U14) absolvierten in Mühlberg ihr erstes richtiges Spiel auf dem Großfeld. Im Vergleich zum Kleinfeld waren nicht nur die Laufwege größer sondern auch die Anzahl der Möglichkeiten für die einzelnen Spieler erhöhten sich.

Die Umstellung auf die neuen Distanzen und größere Anzahl der Spieler auf den Platz war für die Jungs gar nicht so leicht. Jedoch zeigten die Jungs schon einige guten Passkombinationen und konnten auch in der Defensive mehrmals den Ball sicher verteidigen. Für einen Sieg gegen das Team aus Mühlberg reichte es zwar noch nicht, aber immerhin ein Ehrentor konnten die C2-Junioren in ihrem ersten Testspiel der Saison erzielen.

Für den VfB spielten: Arthur Grether –Anselm Bettenhäuser, Tristan Schenk, Arvid Kölpin, Karlo Sommer, Mustafa Al-Obaidi, Kasimir Scheffel, Arthur Mönnig, Bilal Bajram, Revan Hajem, Tilmann Noack

Tore für den VfB: 1:6 T.Noack (64.)