VfB Oberweimar | News

VfB Oberweimar

Der Fussballverein für Kinder und Jugendliche

B-Juniorinnen, 07.02.2017

3. Platz bei Hallenturnier in Rostock erkämpft

Sieben Fußballerinnen des VfB Oberweimar waren nach Rostock gereist, um dort an einem Freundschaftsturnier des Rostocker FC teilzunehmen und den dritten Platz zu holen.
Es nahmen an diesem Turnier zwölf regionale und überregionale Mannschaften teil. Ein guter Einstieg gelang im ersten Spiel durch ein überlegenes 5:2 gegen Blau-Gelb Berlin. Das knappe 0:1 gegen den Gastgeber verpasste dem VfB allerdings einen kleinen Dämpfer. Durch ein 5:1 gegen Stralsund und ein 1:0 gegen Marlow sicherte man sich den Gruppensieg.
Aufgrund der großen Teilnehmerzahl wurde danach mit einem Viertelfinale gespielt. Oberweimar gewann hier 2:1 gegen die B-Mädchen aus Stettin. Im Halbfinale trafen man erneut auf die erste Mannschaft des Rostocker FC. Wegen der dünnen Spielerdecke hatte man Kräfte gelassen und verlor entsprechend mit 0:4. Für das kleine Finale sammelte das Team noch mal alle Reserven und gewann mit 1:0 gegen den Regionalligisten Babelsberg.
Der VfB überzeugte im wesentlichen mit gutem Kombinationsspiel, starkem Zweikampfverhalten, effektivem Torabschluss und damit, dass man viel Spaß am Turnier hatte. Das Team bedankte sich beim Autohaus Schinner für das Stellen eines Mannschaftsbusses.





zurück...