VfB Oberweimar | News

VfB Oberweimar

Der Fussballverein für Kinder und Jugendliche

, 27.08.2017

Derbysieg

26.08.2017 (uho) Im ersten Heimspiel der Saison stand gleich das Lokalderby gegen die Zweite des SC03 Weimar an. Da der Platz trotz des Regens gut bespielbar war, sollte einer mit Spannung erwarteten Partie nichts im Wege stehen. Das unter der Woche verlorene Pokalspiel sollte hoffentlich aus den Köpfen verschwunden sein.
Wir starteten mit Maxi im Tor, Anthony, Johann S. und Johann K. in der Abwehr, Rafael, Benn und Finn im Mittelfeld sowie Laurenz im Sturm. Die ersten 5 Minuten waren von gegenseitigem Abtasten geprägt, bevor unsere Jungs durch konsequente Zweikampfführung langsam die Oberhand gewannen. Besonders unsere Flügel mit Geburtstagskind Rafael und vor allem Luke in seinem ersten Pflichtspiel überhaupt stellten die gegnerische Abwehr zunehmend vor Probleme. Folgerichtig fielen innerhalb von 3 Minuten 2 Tore durch unseren Neuzugang Finn, bevor ein Gewitter zu einer kurzen Unterbrechung zwang. Auch danach gelang es uns bis zur Pause, durch druckvolle Angriffe den Gegner in der eigenen Hälfte zu binden. Bei gegnerischen Angriffsbemühungen, konnte die Abwehr um Johann und Anthony meist problemlos klären. Vor der Pause gelang es Ben und Finn noch, den Spielstand auf 4:0 zu erhöhen.
In der Pause kam Fabian für Laurenz im Sturm, Jannik für Johann S. in die Abwehr und Luke nahm Maxis Platz im Tor ein. Eine kurze Phase der Unaufmerksamkeit nutzte der Gast direkt nach Wiederanpfiff, um auf 4:1 zu verkürzen. Beim Versuch, eine Situation im Strafraum zu klären, überspielte Johann unseren Keeper Luke, der den Ball nur noch in unser Tor lenken konnte.
Der Weckruf war allerdings angekommen und in der Folge übernahm der VfB wieder die Kontrolle über das Spiel. Nathan kam für Ben ins Spiel und nahm seinen Platz in der Abwehr ein. Anthony und wiederum Finn mit seinem 4. (!) Tor hießen unsere nächsten Torschützen zum zwischenzeitlichen 6:1, bevor sich Rafael mit einem direkt verwandelten Freistoß selbst ein Geburtstagsgeschenk machte. Das abschließende 8:1 erzielte dann Johann K. und dann konnten alle Kinder mit Ihren Eltern in‘s wohlverdiente Wochenende starten.
Nach zwei absolvierten Spieltagen orientieren wir uns langsam in Richtung Tabellenspitze, auch wenn die richtig schweren Spiele noch kommen werden. Bis dahin gibt es noch genug zu lernen, um auch da bestehen zu können.

Torschützen: Finn (4), Ben, Anthony, Rafael und Johann K.

Uwe Hoffmann

zurück...