VfB Oberweimar | News

VfB Oberweimar

Der Fussballverein für Kinder und Jugendliche

B1-Junioren, 15.04.2018

B1-Junioren stehen im Endspiel des Kreispokals!

Elxleben (hw) – (15.04.2018) In einem spannenden Spiel setzten sich unsere B1-Junioren im Halbfinale des Kreispokals gegen die SG Marlishausen mit 1:2 (0:0) durch. Erst kurz vor dem Schlusspfiff gelang dem Team der Siegtreffer.

Auf dem gut bespielbaren Rasen in Elxleben erwischten die Gastgeber den besseren Start und hatten gleich zu Beginn einige Torchancen, bei denen die B1-Junioren Glück hatten, nicht in Rückstand zu geraten. Mit zunehmendem Spielverlauf übernahm der VfB Oberweimar immer mehr die Spielgestaltung und ließ sich besonders mental nicht anmerken, dass man in der Vorwoche eine herbe Niederlage einstecken musste.

Trotz einiger guter Torchancen blieb die erste Halbzeit noch ohne Tor. Erst nach dem Seitenwechsel konnte die B1-Junioren verdient in Führung gehen(43.). Jedoch konnten die SG Marlishausen im direkten Gegenzug einen Fehler in der VfB-Defensive zum Ausgleichstreffer nutzen(45.).

Davon ließen sich die B1-Junioren nicht entmutigen und es wurde Angriff um Angriff auf das gegnerische Tor eingeleitet. Die Gastgeber konnten in dieser Phase kaum für Befreiung sorgen. Was zunächst nicht klappen sollte, gelang dann in den Schlussminuten: Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld und schnellem Umschaltspiel kombinierte sich das Team schnell bis in den gegnerischen 16er und vollendete dann zum umjubelten Siegtreffer(80.).

Mit dem Sieg stehen die B1-Junioren nun im Finale des Kreispokals des KFA Mittelthüringen. Gegner am 01.Mai wird die SG Einheit Rudolstadt II sein. Der Austragungsort ist noch offen.

Für den VfB Oberweimar spielten: Armin Schneider – Malte Marschall, Maximilian Geisenheyner (70. Julian Wachtel), Mathis Sieglerschmidt, Luis Beier, Jakob Hausmann (70. Niels Steinhof), Jasper Geelhaar (50. Max Draheim), Malte Hüser, Aus Adel Omar, Julius Kaiser, Pascal Allritz

Tore für den VfB: 1:0 Sieglerschmidt(43.), 2:1 Draheim(80.)

zurück...