VfB Oberweimar: Fußball und Kegeln im Süden von Weimar

Klarer Auswärtssieg in Tonndorf

31.10.2020 | Herren

Unsere Herren gewannen das letzte Punktspiel vor dem Lockdown klar mit 7:1 auswärts gegen die zweite Mannschaft vom SV 70 Tonndorf.

Die Tonndorfer gerieten schon in der achten Minute in Rückstand, als Martin Schmid das schnelle 1:0 für den VfB Oberweimar erzielte. Das zwischenzeitliche 1:1 entstand durch ein Eigentor, was unsere Mannschaft aber nicht weiter verunsicherte. Per Elfmeter erhöhte Martin Schmid in der 41. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf zwei Treffer – 2:1 für das Team von Trainer Frank Steidtmann. Kurz vor der Halbzeitpause war Max Draheim mit dem 3:1 für VfB Oberweimar zur Stelle (44.)
In der zweiten Halbzeit erspielten sich unsere Herren einen deutlichen Sieg durch die Treffer wiederum von Martin Schmid (47.), Konrad Hobein (57.) und Christoph Hensger (88.). Michael Wenk legte in der 90. Minute zum 7:1 für VfB Oberweimar nach.

Mit insgesamt drei Siegen, einen Remis und zwei Niederlagen liegt der VfB Oberweimar nun auf Rang drei.











zurück...