Spielbericht | VfB Oberweimar D2-Junioren

VfB Oberweimar e.V.

Der Fussball- und Kegelverein im Süden der Kulturstadt Weimar

D2-Junioren am 15.09.2019
ZLSG Wormstedt - VfB Oberweimar 0:13

Im Vorfeld möchte ich mich als Trainer erstmal bei allen Mannschaften der KL. Staffel 1, den Verantwortlichen des KFA und natürlich auch bei unseren Verantwortlichen des VfB Oberweimar bedanken. Ohne die schnelle Hilfe und unkomplizierte Eingliederung in die Staffel hätten die Kids echt eine langweilige Saison vor sich gehabt.
Danke nochmal an dieser Stelle an Alle Beteiligten.

Heute war es dann soweit. Die Mannschaft bestritt ihr erstes Punktspiel in der Staffel.
Die ZLSG Wormstedt war unser erster Gegner.
Zu Beginn sah es so aus, als wird das Spiel knapp ausgehen. Der VfB spielte zwar ganz ansehnlich, vergab aber viele Chancen vor dem Tor. In Minute 13 erlöst Fabian mit dem 0:1.
Doch irgendwie war das keine Erlösung. Die Mannschaft tat sich schwer das Tor zu treffen.
Minute 26 und Arne trifft zur verdienten 0:2 Führung. Der Rest der 1. Hälfte verläuft recht gut. Die Abwehr steht sicher und abgeklärt hinten drin und stärkt der Mannschaft den Rücken.
In Hälfte zwei geht es dann ab Minute 32 Schlag auf Schlag.
4 Tore innerhalb von 13 Minuten von Nils und Arne und das Spiel ist entschieden.
Ab Minute 50 bis zum Schlusspfiff fallen nochmals 7 Tore von Arne Nils und Adrian.
Was erstmal nicht schlecht klingt. Aber trotzdem gibt es viel Arbeit , die Kids zu schulen.
Denn jetzt haben wir eine neue Situation. Die Kids müssen nun den Faden im Spiel schnell finden und dem Gegner dasSpiel aufzwingen. Natürlich auch nicht vergessen Tore zu schießen und nicht zu überheblich zu werden.
Aber so hat jede Saison Ihre Aufgaben für mich als Trainer, sowie auch für die Kids.


Für den VfB Oberweimar spielten
Anna-Sophie,Arne,Luca,Lennard,Nils,Mattis,Leopold,Aron,Adrian und Fabian

Kai Zinecker
VfB Oberweimar D Junioren

zurück...