VfB Oberweimar | News

VfB Oberweimar

Der Fussballverein für Kinder und Jugendliche

E-Juniorinnen, 05.11.2017

4. Turnier Landesserie E-Mädchen am 04.11.2017 in Bad Berka

Leider konnten wir diesmal wegen mehrerer gesundheitlicher Absagen nur mit einer Mannschaft antreten. Das tat dem Engagement der mitfahrenden Mädchen keinen Abbruch. Wir erkämpften im ersten Spiel gegen doch überlegene Mädchen aus Bad Berka ein Unentschieden. Mit Kampfgeist und vielen Beinen hielt Marlena Reinhardt ihr Tor sauber, Laura Jung stürzte sich in jeden Zweikampf, aber unsere Stürmerinnen blieben doch fast unbeschäftigt. Im zweiten Spiel gerieten wir früh in Rückstand, konnten aber durch einen tollen Konter über Pia Dargel, einem präzisem Pass auf Victoria Klose und einem platzierten Flachschuss den Ausgleich erzielen.
Danach wehrten auf unserer linken Seite insbesondere Melina Gramatte, Pia und Greta Goldammer einen Angriff nach dem anderen ab.  Umso bitterer war es für sie, dass die Moorentaler Mädchen buchstäblich mit der letzten Aktion noch den Siegtreffer erzielten. Immerhin fanden wir nun ins Spiel. In der dritten Partie ließ unsere Abwehr um Louisa Schumann, Greta und Shanice Nowak keinen Angriff des späteren Turniersiegers aus Erfurt zu. Im Gegenteil hatten wir nun einige Chancen, aber unseren Stürmern um Anna Heber und Alea Kring fehlte diesmal das Quentchen Glück. Trotzdem freuten wir uns über den Punkt. Im letzten Treffen gegen den ASV Erfurt wollten wir drei Punkte einholen und drückten permanent. Wir liefen jedoch in einen Konter und gerieten in Rückstand. Das die Mannschaft in den letzten beiden Monaten dazu gelernt hat, beweist der erzielte Ausgleich. Diemal kam der tolle Pass von Melina und Pia erfreute ihren Trainer und vollendete aus zehn Metern mit einem straffen Schuss ins kurze Eck. Wir schafften in den verbleibenden Minuten leider nicht mehr den zweiten Treffer, aber die Mädchen kommen immer besser klar. Mit einem Sieg wären wir diesmal Dritter geworden. So gewann der FFV Erfurt vor Moorental und dem FC Einheit Bad Berka (4 Punkte). Ich möchte natürlich nicht vergessen, dass auch Celine Nawert und Lilly Töpfer alles für die Mannschaft gegeben haben. Spielerin unserer Mannschaft war gestern Pia. Sie hat nach dem ersten Spiel für unsere besten Aktionen gesorgt und war immer anspielbar. Hier müssen wir für die Zukunft ansetzen und die Zuspielsicherheit auch unter Druck grundsätzlich verbessern. Dafür halten wir jetzt besser iin den Zweikämpfen dagegen und die Torabschlüsse (wenn auch zu wenig) sorgten für Gefahr bei den Gegnerinnen. Dank an die Eltern für die Unterstützung am Spielfeldrand.

VfB Oberweimar
- FC Einheit Bad Berka    0:0
- SG Moorental            1:2
- 1. FFV Erfurt           0:0
- ASV Erfurt              1:1

Trainer André Stalph

zurück...