VfB Oberweimar | News

VfB Oberweimar

Der Fussballverein für Kinder und Jugendliche

28.09.2018

Großfeldteams absolvieren Leistungsdiagnostik

Weimar(hw) - (25.09.2018) Für die sportliche Ausbildung seiner Spieler und Spielerinnen hat sich der Verein große Ziele gesetzt. Ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einer bestmöglichen Förderung stellen die seit dieser Saison einheitlichen Leistungstests für alle männlichen Großfeldmannschaften dar.

Insgesamt 54 Spieler der fünf Großfeldmannschaften des VfB Oberweimar absolvierten im August einen leistungsdiagnostischen Test, welcher in Zukunft  mehrmals in der Saison durchgeführt werden sollen und somit einen Grundbaustein der fußballerischen Ausbildung unserer Nachwuchskicker darstellt.

In sechs verschiedenen Tests wurden die verschiedenen konditionellen Fähigkeiten und technischen Fertigkeiten der Spieler getestet und bewertet.  Speziell im Sprint-Test war der Ehrgeiz der einzelnen Spieler groß, eine optimale Zeit herauszuholen.

Zwar lief bei der Einführung des Tests noch längst nicht alles rund, doch am Ende konnte ein guter Testbaukasten erstellt werden und es wurden bereits erste Topwerte gesammelt. Beim Jonglieren beispielsweise wird der aktuelle Rekord von einem unserer C2-Junioren Spieler gehalten, der den Ball 314-mal im strengen rechts/links Wechsel oben halten konnte.

In Zukunft sollen die Test mehrmals in einer Saison durchgeführt werden und nicht nur den Trainer eine Möglichkeit geben ihre Spieler einzuschätzen, sondern auch die Spieler sollen einen zusätzlichen Anreiz bekommen, sich zu verbessern und beim nächsten Test bessere Werte zu erzielen, die im Endeffekt auch zu einer besseren Leistung im Training und im Wettkampf befähigen sollen.

zurück...