VfB Oberweimar | News

VfB Oberweimar

Der Fussballverein für Kinder und Jugendliche

B1-Junioren, 31.03.2019

B1-Junioren verpassen trotz bester Saisonleistung den so sehr gewünschten Pokalsieg

Am Samstag den 30.03.2019 kämpften unsere B1-Junioren um den Einzug ins Finale des Pokals. Dabei mussten sie in Unterwellenborn gegen den ersten Platz der Kreisoberliga Stahl Unterwellenborn ran. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten mit dem Platz und dem Gegner gelang es schnell ein System ins Spiel zu integrieren. Jedoch spielte kurz vor Ende der Halbzeit, der Platz unserem Team einen Streich und sorgte für ein ungewolltes Gegentor. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit. Wo unsere Coaches Marvin Metze und Wilhelm Rauch, den Jungs nochmal ein paar magische Worte mit gaben. Diese schienen das Team zu beflügeln und man schaffte einen schnellen Ausgleich, durch den Gastspieler der C1 Yannik Hoffmann. Danach dominierten der VfB den Platz, eine Chance folgte der anderen. Doch leider blieben alle Versuche ohne Erfolg. Nach einem Konter landete der Ball dann durch einen unglücklichen Pressschlag im Tor der Oberweimarer. Doch trotzdem wollte das Team weiter kämpfen und hatte noch wichtige Chancen. Leider wieder ohne Erfolg. Als dann der Gegner in den letzten Minuten des Spiels das 3:1 und somit den Endstand per Elfmeter erzielte war das Team am Ende.

Unsere B1-Junioren fuhren etwas traurig aber mit dem Wissen einer überragenden Leistung zurück nach Weimar. Ihre Trainer mit ein paar leichten Tränen im Auge fokussierten schon das nächste Spiel in Apolda an.

Marvin Metze

zurück...