VfB Oberweimar: Fußball und Kegeln im Süden von Weimar

Erstes TFV-Turnier nach langer Spielpause

13.09.2020 | E-Juniorinnen

Am 12.09.2020 fand in Bad Berka das erste Verbandsligaturnier der E-Juniorinnen statt.
In diesem Jahr treffen unsere Mädchen in der Verbandsliga auf die Mannschaften des FC Einheit Bad Berka und die 3 Erfurter Mannschaften vom ASV, dem FFV und auf die Mannschaft aus Windisch-Holzhausen.
Im Tor spielte Emely Schunke, in der Abwehr Leoni Groß und Nikola Franke, im Mittelfeld Magdalena Genske, Sara Ashour, Helene Ramm und Selina Braun sowie im Angriff Lola Baese und Tyra Heinz.
Im ersten Spiel des Turniers trafen wir auf die Mädchen aus Windisch-Holzhausen. Schnell zeigte sich, dass die groß gewachsenen Außenspielerinnen mit ihren schnellen  Läufen an der Seitenlinie eine Gefahrenquelle sind. Unsere Mittelfeld- und Abwehrspielerinnen wurden zweimal energisch überlaufen und so stand es 0:2. Aber auch unsere Angriffe waren sehr gefährlich. Wir spielten uns viermal bis vor das gegnerische Tor, konnten den Ball aber nicht einnetzen. Aber aus einem Getümmel konnte Lola den Anschlusstreffer erzielen. Weitere Tormöglichkeiten, unter anderem von Magdalena, verfehlten knapp das Tor. Sekunden vor dem Ende wurden unsere Mädchen nochmals überlaufen, Endstand 1:3.
Auch das zweite Spiel gestaltete sich lange offen. Einige Male kombinierten sich unsere Mädchen schön vor das Tor vom FFV Erfurt. Etwas unglücklich verloren wir nach einem späten Tor 0:1.
Das Spiel gegen Bad Berka gestaltete sich sehr schwierig für uns. Wir wurden fast permanent in unsere Hälfte gedrängt. Mit den nachlassenden Kräften unserer Mädchen gelang es den Bad Berkaer Mädchen dreimal unsere nicht mehr so energische Abwehr zu überwinden. Unmittelbar vor dem Schlusspfiff konnte Tyra eine schöne Flanke von Lola zum Ehrentreffer verwerten.
Gegen die hauptsächlich jüngeren Mädchen vom ASV Erfurt entwickelte sich ein sehr einseitiges Spiel in der Erfurter Hälfte. Doch trotz unserer drückenden Überlegenheit konnten wir nur wenige Torabschlüsse herausspielen. Das frühe 1:0 von Tyra blieb das einzige Tor des Spiels.
Insgesamt können wir mit unseren guten spielerischen Akzenten sehr zufrieden sein. Die lange Spielpause war vor allem unserer Abwehr anzumerken. Ein großes Lob gebührt unseren beiden F-Mädchen Magdalena und Selina, die heute erste Erfahrungen sammeln konnte. Emely hat ihre Aufgabe im Tor gut gelöst und wird in den nächsten Spielen von den Erfahrungen profitieren. Alle Mädchen haben eine tolle kämpferische Einstellung gezeigt, müssen sich aber der großen Herausforderung individuell starker Gegnerinnen stellen.

Einen großen Dank den uns unterstützenden Familien.
Steffen Friedrich

Spielergebnisse:
VfB – Kennedy Schule  1:3
VfB – FFV Erfurt 0:1
VfB – Bad Berka 1:3
VfB – ASV Erfurt 1:0

Abschlusstabelle:
Bad Berka            12 Punkte    
FFV Erfurt            7 Punkte    
Windisch-Holzhausen    6 Punkte    
VfB Oberweimar        3 Punkte    
ASV Erfurt             1 Punkt    






zurück...